Liebe Spielleute, Mitglieder, Freunde und Förderer unserer Band,

wieder geht ein Jahr zu Ende, ein Jahr mit vielen Tiefen aber auch mit einigen Höhepunkten.

Bedingt durch die Lage in unserem Lande war es uns am Anfang des Jahres nicht möglich, wie gewohnt in unseren Räumen in Bülten miteinander zu proben.

Wir haben probiert diese fehlende Präsenz mit Onlineproben auszugleichen, leider mit mäßigem Erfolg.

Um so schöner war es, dass wir dann im Sommer von Christian Horneffer das Angebot bekommen haben, im Haus am See in Eixe proben zu dürfen.

Die ersten Proben waren noch etwas steif aber wir haben uns schnell wieder zusammen gefunden und haben es genossen. Am Strand mit Publikum und bester Verpflegung zu proben war schon toll. Und so haben sich nach anfänglicher Skepsis immer mehr Spielleute eingefunden um mal wieder miteinander zu musizieren…herrlich.

Leider ist auch unsere Highland Gathering im Stadtpark Anfang Mai den Beschränkungen zum Opfer gefallen…keine Competition dieses Jahr.

Unser Dachverband, die Bagpipe Association of Germany (BAG), hat sich auf die Situation eingestellt und einen Online Bandwettbewerb ins Leben gerufen.

Nach anfänglichem Zögern haben wir uns entschlossen an diesem Wettbewerb teil zu nehmen und ich muss sagen, es hat viel Spaß gemacht. Wir haben uns bei bestem Wetter auf dem Vater Jahn Platz in Peine getroffen und unsere Competition Tunes aufgenommen.

Viele Mitglieder aus unserer Band haben an Solo Competitions der BAG teilgenommen, mit schönen Erfolgen.

Die Auftritte waren dieses Jahr doch sehr eingeschränkt, hier und da mal eine Anfrage, meistens mit vielen Fragezeichen…

Um so schöner war es, dass wir wieder mit einer kleinen Besetzung in Wolfsburg in der Autostadt spielen konnten, ein sehr schöner Auftritt in den heiligen Hallen des Volkswagen Konzerns und dem Restaurant Lagune.

Auch unser Auftritt beim Biergartenabschluss im Haus am See in Eixe war ein gelungener Abend.

Leider haben sich in diesem Jahr einige aktive Spieler in den passiven Modus versetzen lassen, was ich persönlich sehr schade finde und natürlich hoffe, dass ihr wieder Freunde an der schottischen Musik findet und die Band weiter unterstützt.

Wir haben auch einen aktiven, langjährigen Unterstützer und Förderer unserer Band verloren. Gert-Jan van Achterbergh ist leider verstorben.

Aber es gibt auch erfreuliche Dinge zu Berichten, wir haben einige neue Beginner, die wir natürlich ganz herzlich in unseren Reihen begrüßt haben.

Für das nächste Jahr planen wir einige Workshops mit externen Lehrern und wir haben auch einige neue Tunes im Programm…lasst euch überraschen…

Zu guter Letzt möchte ich mich noch bei meinen Vorstandskollegen und der musikalischen Leitung bedanken, danke für den großen Einsatz in der schwierigen Zeit, besonderen Dank an unseren PM Bianca…schön das du immer da bist!

Ich wünsche euch eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Thorsten Brandes

—————————————————————————————————————————————

Heute müssen wir euch leider etwas trauriges mitteilen.

Unser langjähriges Mitglied Gert-Jan van Achterbergh ist verstorben.

Gert-Jan war seit 2010 fester Bestandteil unserer Band, ob als Pipe Major für die Competition, als Teacher bei unseren Workshops und als Berater, immer war Gert-Jan ein kompetenter Ansprechpartner, der gerne seine große Erfahrung und sein musikalisches Können an uns weiter gegeben hat…wir haben einen guten Freund verloren…

Du wirst immer in unsern Erinnerungen und Herzen bleiben…

Lebe Wohl Gert-Jan

 

 

[powr-social-feed id=1608196e_1638720257627]

News 24.07.2021

Auf der heutigen Mitgliederversammlung wurde der 1. Vorsitzende neu gewählt.

Ab sofort vertritt Thorsten Brandes die Belange der Band.

Wir danken Ralf Hagemann für die engagierte Arbeit und den großen Einsatz.

Er hat unsere Band sicher durch die schwierige Zeit geführt.

Gute Nachrichten!!!!!                                                                                           Juni 2021

Ab sofort proben wir jeden Montag ab 18:30 Uhr am Eixer Haus am See (Eixer See).

Vielen Dank an den Wirt Christian Horneffer.

—————————————————————————————————————–

Wir vermissen euch… (Teil 1)

Manchmal, wenn man ganz leise ist kann man uns noch spielen hören.

Wir wünschen euch frohe Ostern…

…bleibt gesund…

…eure Owl Town Pipe and Drum Band

 

…leider können wir im Moment nicht proben…haben aber die Zeit genutzt um unsere Mitglieder ein bisschen vorzustellen:

 

The Owl Town Pipe & Drum Band, Peine