Mit Vollgas und einem Jubiläum in die Saison 2018

Gerade einmal 32 Tage schreiben wir das Jahr 2018 und wir können bereits jetzt sagen, die neue Saison hat turbulent begonnen. Hinter uns liegt bereits der erste intensive Workshop mit Gert-Jan van Achterberg als Vorbereitung für das Peiner Highland Gathering, welches in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Hinter uns liegt ebenfalls das traditionelle Burns Supper und vor uns liegen die Jahreshauptversammlung sowie eine tolle Saison, auf die wir uns sehr freuen.

Mit Vorfreude und gut vorbereitet ins Jubiläums-Gathering

Als „intensiv“ und „arbeitsreich“ könnte man den ersten Workshop des Jahres bezeichnen, aber vor allem auch als sehr „gelungen“. Zwei Tage arbeiteten die Musiker zusammen mit Gert-Jan van Achterberg am gesamten Repertoire der Band. Auf das Zusammenspiel kam es an und auf eine genaue und gemeinsame Interpretation der Musik. Diese Saison setzen die Competition Spieler der Owl Town Pipe & Drum Band auf zwei erfolgreiche Wettbewerbe. Einer davon steht in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Stern.

Zum zwanzigsten Mal trifft sich die Pipeband-Szene im Peiner Stadtpark und die Vorbereitungen für diesen besonderen Geburtstag laufen bereits auf Hochtouren. Alles laufe dieses Jahr unter der Kategorie „etwas größer“ und „etwas spektakulärer“. Was genau die Gäste des Gatherings erwartet, verraten wir an dieser Stelle noch nicht. Fest steht nur Eines – auf diesen Geburtstag dürfen wir uns freuen! Hochmotiviert und gut vorbereitet geht auch die Owl Town Pipe & Drum Band im Grad 4 an den Start. Schon bald heißt es Daumen drücken und mitfiebern!

Nicht „alt“ dieses 2018, aber bereits ereignisreich

Der Spaß kam bereits beim ersten Auftritt des Jahres nicht zu kurz. Am 27. Januar gab es traditionell Haggis, Musik und Spaß im Sinne von Robert Burns. Hinter uns liegt ein gelungenes Burns Supper, welches die Owl Town Pipe & Drum Band wie in jedem Jahr musikalisch begleiten durfte. Als „alt“ können wir das Jahr 2018 also wirklich noch nicht bezeichnen, aber mit Sicherheit als „ereignisreich“. Kommenden Samstag treffen sich die Mitglieder der Band zur Jahreshauptversammlung im Bürgerheim Bülten. Ein weiteres wichtiges Event, wovon im Jahr 2018 noch Einige folgen werden.